Kim Büschgens (Foto: Joachim Hering, JSG TVK/ART)
Kim Büschgens (Foto: Joachim Hering, JSG TVK/ART)

JSG untermauert Tabellenplatz zwei mit Kantersieg über ATV Biesel

  • Sonntag, der 25. Oktober 2015
  • News

40:22 – so lautete das Endergebnis nach sechzig Minuten in der Korschenbroicher Waldsporthalle im Duell zwischen der JSG TVK/ART und dem ATV Biesel. Mit diesem Kantersieg untermauerte das Team von Robert Russek den 2. Tabellenplatz. Gegen den ATV Biesel waren Lena Schleupen (10 Tore), Spielführerin Julia Russek (9 Tore) und Laura Wolf (8 Tore) am treffsichersten. Für die JSG geht es am nächsten Wochenende mit dem Gastspiel beim HSV Wegberg weiter.

Nach dem Spiel kannte der Jubel keine Grenzen: Mit 40:22 hatte die Mannschaft von Robert Russek den ATV Biesel aus der mit knapp 100 Zuschauern gefüllten Waldsporthalle in Korschenbroich gefegt. Es war der fünfte Erfolg im sechsten Spiel für die Jugendspielgemeinschaft.

Dabei begann das Derby recht zeh und die Gäste vom ATV Biesel ging schnell mit 1:0 und 2:1 in Führung. Julia Russek per Siebenmeter und Sina Meyer, die einen Ball in der eigenen Deckung abfangen konnte und einen Tempogegenstoß lief, sorgten für die Treffer zum 3:2. Doch erneut konnten die Gäste mit zwei Treffern in Serie bis zur 9. Minute die Partie zu ihren Gunsten drehen und sich über die 4:3-Führung freuen.

Nun zog die JSG das Tempo an, die Deckung wurde etwas stabiler und in Torfrau Katja Grewe hatte man einen guten und verlässlichen Rückhalt. Lena Schleupen netzte zum 4:4 ein, Laura Wolf und zweimal Julia Russek sorgten für die 7:4-Führung nach zwölf Minuten. Tor um Tor konnten die Gastgeberinnen den Vorsprung ausbauen. So stand zur Halbzeit eine 20:14-Führung, die hätte wesentlich höher ausfallen müssen, weil man in der Deckung zu viele einfache Treffer der Gäste zuließ und man im Angriff etliche hundertprozentige Chancen liegen ließ.

Annika Rommel (Foto: Joachim Hering, JSG TVK/ART)

Annika Rommel (Foto: Joachim Hering, JSG TVK/ART)

Auch im zweiten Durchgang dominierte die JSG die Partie. So netzte Annika Rommel in der 41. Minute zum 27:17 ein – es war die erste Zehn-Tore-Führung der JSG in dieser Partie. Die Mannschaft von Robert Russek gab bis zum Schlusspfiff Vollgas und zeigte schöne Spielzüge und sehenswerte Treffer. Co-Spielführerin Sina Meyer war es in der 46. Minute vorbehalten den Treffer zum 30:17 zu erzielen. Wenige Sekunden vor dem Schlusspfiff gelang Sarah Richter mit ihrem dritten Treffer das 40. Tor der JSG zum hochverdienten Endstand von 40:22 gegen den ATV Biesel.

Trotz der starken Leistung muss kritisch festgehalten werden, dass die Russek-Truppe noch viele klare Torchancen ausgelassen hat und man auch in der Deckungsarbeit noch deutlich zulegen kann. „Ich bin sehr zufrieden mit dem Spiel und meiner kompletten Mannschaft, auch wenn noch nicht alles funktioniert hat“, sagte Robert Russek. „Aber wir sind auf einem guten Weg und haben unseren positiven Trend bestätigt. Die Mannschaft entwickelt sich hervorragend.“

Am kommenden Samstag gastiert die JSG TVK/ART um 17.25 Uhr im Schulzentrum Wegberg beim Tabellenneunten HSV Wegberg.

Aufstellung und Torschützen der JSG TVK/ART im Spiel gegen den ATV Biesel:
Katja Grewe – Kim Büschgens (2), Lena Schleupen (10), Laura Wolf (8), Annika Rommel (2), Martyna Lipiejko, Sina Meyer (6), Julia Russek (9/1), Sarah Richter (3/1), Azra Kartal