Judoka aus den Partnerstädten Moskau und Warschau zu Gast beim Judo Grand Prix

(Foto: Judoclub 71)

21 junge Judoka aus den Düsseldorfer Partnerstädten Moskau und Warschau folgten der Einladung aus Düsseldorf und besuchten im Rahmen der Internationalen Sportkontakte der Stadt den Judo Grand Prix, der vom 24. bis 26. Februar in der Mitsubishi Electric Halle stattfand. Der Austausch wurde mit Mitteln des Sportamtes ermöglicht.

Begleitet wurde der Austausch vom Judoclub 71 e. V., der mit den Gästen ein Freundschaftsturnier durchführte und ihnen die Stadt bei einem Sightseeing zeigte. Erstmalig waren Gruppen aus den Partnerstädten Moskau und Warschau gemeinsam zu Gast in Düsseldorf.

(AB)

Teilen

Letzte Ergebnisse

3:0

1:1

2:2

0:1

2:3

2:2

Pause

3:2 (OT)