Max Kieffer Freut Sich, In Dieser Saison Zum Ersten Mal Für Hubbelrath Aufzuteen (Foto: MP Sportsgroup)
Max Kieffer freut sich, in dieser Saison zum ersten Mal für Hubbelrath aufzuteen (Foto: MP Sportsgroup)

Kieffer startet bei Heimspiel in Hubbelrath

  • Freitag, der 21. Juli 2017
  • News

European-Tour-Spieler Maximlian Kieffer steht für den GC Hubbelrath im Aufgebot für den 4. Spieltag der KRAMSKI Deutschen Golf Liga (DGL) presented by Audi, der am Sonntag, 23. Juli, in Hubbelrath steigt.

„Ich freue mich sehr, dass es geklappt hat und ich meine Jungs unterstützen kann. Beim ersten Spieltag in Bremen war Nicolai bereits für uns dabei, doch der spielt diese Woche ein Pro-Golf-Tour-Turnier“, sagt Kieffer, der so aber auch auf seinen etatmäßigen Vierer-Partner Nicolai von Dellingshausen verzichten muss, der zu Jahresbeginn ebenfalls ins Tourspieler-Lager gewechselt hat. Der Hubbelrather Heimspieltag passe jetzt sehr gut in seinen Kalender: „Ich bin sowieso diese Woche zuhause. Der Platz zum Heimspiel ist sicherlich in gutem Zustand. Ich habe Bock und freue mich immer sehr darauf, Vierer zu spielen. Denn Team-Wettbewerbe und Vierer spielt man sonst so selten. Und wenn ich meinen Teil dazu beitragen kann, dass es ein erfolgreicher Spieltag wird, dann mache ich das natürlich sehr gerne“, so der 27-Jährige.

Kieffer war im Jahr 2014 der erste European-Tour-Spieler, der für seinen Heimatclub in der DGL an den Start gegangen ist. 2015 holte er mit dem GC Hubbelrath seine erste Deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Mittlerweile zählen viele Tourspieler bei Damen und Herren zum Stammkader in ihren Clubs. Pro Spieltag darf ein Playing Professional eingesetzt werden.

(AW)