Kieffer unterliegt in dramatischem Golf-Krimi 

Starke Leistung und Platz zwei in Österreich

Foto: European Tour

von Jan Wochner

Der erste Sieg auf der European Tour war für Profi-Golfer Max Kieffer zum Greifen nah. Bei der Austrian Golf Open lieferte sich der 30-Jährige mit dem US-Amerikaner John Catlin ein atemberaubendes Stechen um den Sieg. Mit einem unglücklichen Ende für Kieffer.

Es war ein Play-off zum Nägelkauen. Fünf Mal spielten Catlin und Kieffer ein und dasselbe Loch, nachdem beide schlaggleich nach vier Wettkampftagen vor der Konkurrenz gelegen hatten. Auf dem kurzen Par3 über ein Wasserhindernis hinweg lieferten sich die beiden stärksten Golfer der Turnierwoche einen dramatischen Zweikampf um den Sieg (siehe Video).

Kieffer lochte im dritten Anlauf spektakulär zum Birdie ein und sah schon wie der sichere Sieger aus. Catlin konterte ebenfalls sehenswert mit einem Birdie. Als beide Spieler dann zum fünften Mal das Loch spielten, haute Catlin den Ball in den Bunker. Kieffer ging volles Risiko und landete mit seinem Ball im Wasser. Der Sieg ging an den US-Amerikaner.

„Ich bin enttäuscht, einfach nur enttäuscht“, sagte Kieffer direkt nach Turnierende am TV-Mikrofon. Erst nach einer kurzen Weile relativierte er und erkannte seine starke Leistung selbst an: „Ich habe mich super gefühlt und vier Tage lang stark gespielt. Ich merke, dass ich besser werde.“

Platz zwei ist das beste Turnierergebnis für Kieffer in 2021

Zuletzt hatte Kieffer durchwachsene Leistungen gezeigt und bei seinen Auftritten auf der European Tour mit den Spitzenplätzen nichts zu tun gehabt. Sein bestes Ergebnis in diesem Jahr war ein geteilter 29. Rang in Saudi-Arabien Anfang Februar. In Österreich überzeugte Kieffer mit starken Abschlägen und unheimlich präzisen Annäherungen.

Das Training der vergangenen Monate scheint sich immer mehr auszuzahlen. „Ich merke, dass ich auf dem richtigen Weg bin und dass es passt, woran ich seit Monaten arbeite“, erklärte Kieffer, der das Turnier als Zweiter vor seinem Düsseldorfer Landsmann Martin Kaymer beendete. Kaymer spielte als starker Dritter ebenfalls ein gutes Turnier.

 

Foto: European Tour

Teilen

Letzte Ergebnisse

3:1

1:6

3:1

1:1

5:2

0:3

0:3

2:3

Verpasse keine News mehr und abonniere unseren Newsletter