BORUSSIA Signet Mit Claim Pantone

Korea Open in Daejeon / Källberg startet früh in die Saison

  • Montag, der 16. Juli 2018
  • News

Für die Borussia geht die Vorbereitung auf die neue Saison in die heiße Phase. Anton Källberg steckt bereits mitten drin. Als einziger Düsseldorfer Tischtennis-Profi hat der 20-Jährige für die diesjährigen Korea Open gemeldet (17.-22. Juli, Daejeon). Das Hauptturnier beginnt erst am Donnerstag, doch schon morgen (Dienstag) muss Källberg in der Qualifikation ran und hofft auf einen der begehrten Plätze für das Hauptfeld.

Größere Akklimatisierungsprobleme dürfte der Schwede nicht haben. Schon seit vergangener Woche Montag nimmt er an einem Vorbereitungslehrgang in Korea teil. Das World Tour-Event der höchsten Kategorie „Platinum“ ist mit einem Gesamtpreisgeld in Höhe von 266.000 US-Dollar dotiert, wovon $30.000 an den Sieger der Einzelkonkurrenz ausgezahlt werden. Das lockt auch viele der Besten aus der Szene an. Die Setzliste wird vom deutschen Nationalspieler Dimitrij Ovtcharov angeführt, unter den gesetzten 16, die erst am Donnerstag einsteigen, sind auch die beiden Chinesen Lin Gaoyuan und Xu Xin auf den Positionen zwei und drei.

Neben dem Einzel erhofft sich Borussias jüngster Athlet auch eine gute Platzierung im Doppel, wo er an der Seite des Slowaken Lubomir Pistej antritt. Die Auslosung, Ergebnisse und News finden sie ständig aktualisiert auf der Seite des Weltverbandes www.ITTF.com.

(AS)