Medaillenregen für das TEAM 2021 Düsseldorf

Baus und Schmidberger holen Gold und Silber

Foto: Borussia Düsseldorf

Valentin Baus und Tom Schmidberger sichern sich bei den Paralympischen Spielen in Tokio weitere Medaillen für das TEAM 2021 Düsseldorf. Valentin Baus setzt sich in einem engen Finale gegen seinen Kontrahenten Ningning Cao aus China durch und gewinnt die Paralympische Goldmedaille. Tom Schmidberger bringt nach einem echten Tischtennis-Krimi im Finale gegen den Chinesen Feng Pangfeng Silber mit in die Sportstadt Düsseldorf und hat sogar noch die Chance, auf eine weitere Medaille.

Viel mehr geht nicht für die Para-Tischtennis-Asse vom TEAM 2021 Düsseldorf: 1 x Gold und 1x Silber können Valentin Baus und Tom Schmidberger bei den Paralympischen Spielen in Tokio erkämpfen. Valentin Baus, der bereits 2016 in Rio Silber gewann, verwies mit 2:3 (4:11, 11:7, 11:9, 11:13, 7:11) seinen chinesischen Kontrahenten auf den zweiten Platz in der Wettkampfklasse 5 und feiert den größten Erfolg seiner sportlichen Karriere.

Valentin Baus: „Ich bin unheimlich froh über diese Medaille. Die harte Arbeit über die ganzen Jahre hat sich ausgezahlt. Dieses Gefühl ist nicht in Worte zu fassen.“

Tom Schmidberger hatte gestern im Herzschlag-Finale das Nachsehen und gewinnt Silber im Einzel der Wettkampfklasse 3. Schmidberger hat allerdings im weiteren Verlauf der Paralympischen Spiele die Chance auf eine weitere Medaille im Teamwettbewerb. Mit seinem Partner Thomas Brüchle wird er als heißer Medaillen-Kandidat gehandelt.

Mit den Medaillen im Para-Tischtennis knüpfen die Athleten:innen des TEAM 2021 Düsseldorf an die jüngsten Erfolge ihrer Team-Kollegen Johannes Frey (Judo Mixed-Team, Bronze) und Timo Boll (Tischtennis Team, Silber) an.

Über das TEAM 2021 Düsseldorf
Im TEAM 2021 Düsseldorf hat die Sportstadt Düsseldorf gemeinsam mit einem wachsenden Partner-Netzwerk Spitzensportler:innen aus Düsseldorfer Vereinen auf dem Weg zu den Sommerspielen in Tokio unterstützt. Die Teammitglieder werden kontinuierlich finanziell gefördert und wurden auch bei Themen wie Mobilität, Fitness oder duale Karriere auf ihrer „Road to Tokyo“ begleitet.
Mit Blick auf das weltgrößte Sportereignis 2021 in Tokio wurde bereits zum vierten Mal ein eigenes Team zusammengestellt, das die Sportstadt Düsseldorf unter dem Motto #rheinischeWeltklasse bei den Spielen repräsentiert. Das TEAM 2021 Düsseldorf umfasst aktuell 17 Sportlerinnen und Sportler aus neun verschiedenen Sportarten, denen durch die Unterstützung ein bestmöglicher Fokus auf die sportliche Vorbereitung ermöglicht werden soll.
Bei den vergangenen drei Sommerspielen konnten Athletinnen und Athleten des Förderprogramms 13 Olympische und Paralympische Medaillen nach Düsseldorf holen. Insgesamt werden über 50 Leistungssportler:innen verschiedener Altersklassen kontinuierlich in drei städtischen Förderteams unterstützt.
Weitere Informationen zum TEAM 2021 Düsseldorf: https://www.team2021-duesseldorf.de/

MO

Teilen

Letzte Ergebnisse

3:1

1:6

3:1

1:1

5:2

0:3

0:3

2:3

Verpasse keine News mehr und abonniere unseren Newsletter