170327 Fortuna Wjb

Nachwuchsarbeit trägt Früchte / B-Jugend feiert Vizemeisterschaft in der Oberliga

  • Montag, der 27. März 2017
  • News

Nach dem 27-19 (15-8) beim Auswärtsspiel feierten Mannschaft und Trainer nicht nur den überzeugenden Auswärtserfolg in Mönchengladbach sonders auch die Vize-Meisterschaft in der Oberliga Niederrhein.

Ein wenig schleppend fanden die Fortuna-Mädels in die Partie. Schnell gingen die Gastgeberinnen mit 2-0 (3 Min.) in Front weil die Fortuna zu unvorbereitet den Torabschluss suchte. Doch im Anschluss, nach einem 5-0 Lauf ging die Mannschaft von Trainer Marc Albrecht mit 5-2 (10 Min.) in Führung. Danach bestimmte die Gäste Tempo und Gegner und verdiente zur Pause verdient mit 15-8.

In Durchgang zwei dominierte Fortuna die Partie weiter nach Belieben und ließ dem ATV Biesel keine Chance. Trainer Marc Albrecht brachte in Halbzeit mit Melissa Koberg, Yara Lehmann und Annisa Peuker gleich drei Youngsters, wobei Anisa Peuker gleich fünfmal treffen konnte. „Ich bin sehr stolz auf alle meine Spielerinnen, die heute auch zugunsten unserer Küken auch ihren Einsatz verzichtet hatten. Das zeugt von großem Mannschaftgefüge, die unseren Erfolg letztendlich ausgemacht haben“ sagte Marc Albrecht nach der Partie.

Die Fortuna gewann am Ende verdient mit 27-19 und sicherte sich vorzeitig Platz 2 in der Abschlusstabelle. Ein großer Erfolg für die Nachwuchsabteilung der Fortuna die vor einem Jahr das Projekt Fortuna Jugendhandball aufgesetzt hatten. „Gratulation an Mannschaft und Trainerstab zu diesem Erfolg. Mein Dank gilt auch an die Eltern, die den Verein und die Mädchen enorm unterstützen“ sagte Fortunas Jugendkoordinator Wolfgang Böse.

Am kommenden Sonntag steht das letzte Spiel der B-Jugend gegen die Mannschaft von Adler Königshof an. Anwurf ist um 10.30 Uhr in der Sporthalle Graf-Recke-Strasse.

Aufstellung und Torschützen von Fortuna Düsseldorf im Spiel gegen TB Biesel:
Enya Fritz, Aileen Zielke – Theresa Welling (1), Victoria Welling (4), Paula van Heijnsbergen (2), Natalie Heinz (1), Sarah Busch, Melissa Koberg, Maren Brinkhues (2),Anisa Peuker (5/2), Rosana Cicmak (5), Isabelle Kramer (5), Nele Mantyk (1); Yara Lehmann

(WB)