(Archiv: European Silver Cup, 2017)
(Archiv: European Silver Cup, 2017)

Nationalspieler Luca van Noppen fährt in Höchstform zur Europameisterschaft nach Italien

  • Montag, der 23. Juli 2018
  • News

In ein paar Tagen geht es endlich los und einer ist bereit wie nie zuvor: der Düsseldorfer Luca van Noppen (22J.).

„Ich habe mich monatelang auf dieses Turnier vorbereitet, um meine bestmögliche Leistung für Deutschland abrufen zu können“, so der Düsseldorfer Nationalspieler.

Neben mehrfachen Trainingseinheiten in der Woche ist Luca zusätzlich noch ins Gym gegangen und hat sich mit Freunden regelmäßig zum Fußballspielen getroffen. „Durch diese intensive Vorbereitung  fühle ich mich für ein solches Turnier bereit“.

Bereits zum dritten Mal tritt Luca van Noppen für Deutschland bei einer Europameisterschaft im Tchoukball an. 2016 hat er mit seinem Team in Tschechien Bronze geholt und hofft auch dieses Jahr auf eine Medaille.

Neben Deutschland nehmen an der Europa Meisterschaft 2018 Teams aus Italien, Schweiz, Großbritannien, Polen, Ungarn, Frankreich, Spanien und Österreich teil.

Luca trainiert jeden Montag und Freitag in Düsseldorf beim Turnerbund Hassels im Süden von Düsseldorf.

Tchoukball ist ein vielseitiger Mannschaftssport, dem Handball nicht unähnlich, jedoch deutlich weniger aggressiv und körperlos. Dadurch können Männer und Frauen, Erwachsene und Kinder problemlos zusammen spielen. Damit eignet sich Tchoukball bestens auch für den Schulsport.
Der TBH ist in Düsseldorf der einzige Verein, der die junge Sportart anbietet. Die Abteilung beim TBH feiert dieses Jahr ihr 5 Jähriges Bestehen.

Der TBH richtet vom 21.09. – 23.09.2018 die Deutsche Meisterschaft im Süden von Düsseldorf aus.

Interessierte sind bei einem Probetraining Herzlich Willkommen.

(SZ)