DEG Logo Quer

Neuer Partner: Germania startet mit der Düsseldorfer EG durch

  • Freitag, der 10. August 2018
  • News

Die DEG freut sich über einen frischen Neuzugang auf der Sponsorenseite. Die unabhängige deutsche Fluggesellschaft Germania engagiert sich in der kommenden Saison beim achtmaligen Deutschen Meister. Die mit dem Travellers‘ Choice Award 2018 von TripAdvisor als „Best Airline – Germany“ ausgezeichnete Fluggesellschaft, die aktuell 24 Verbindungen am Düsseldorfer Flughafen anbietet, wird 2018/19 u.a. mit einer regelmäßigen Social Media-Rubrik präsent und außerdem als „Sponsor of the Day“ aktiv sein.

Lars Wagner, Head of Public Relations Germania Fluggesellschaft mbH: „Die DEG blickt auf eine große Tradition zurück und geht mit frischem Wind in einer beeindruckenden und schnellen Sportart in die neue Saison. Da sehen wir viele Parallelen zu unserem Unternehmen. Es ist uns deshalb eine besondere Freude, uns in diesem spannenden und emotionsgeladenen Umfeld präsentieren zu können und den Fans der DEG unser Angebot ab Düsseldorf zu präsentieren.“

Christopher Schlenker, Leiter Sponsoring DEG Eishockey GmbH: „Wir freuen uns sehr, dass die DEG-Familie weiteren Zuwachs erhält. Die Germania hat in den vergangenen Jahren eine imposante Entwicklung genommen. Jetzt wollen wir diesen Steigflug gemeinsam fortsetzen und diese neue Partnerschaft gerne auch in den kommenden Jahren weiter ausbauen.“

Über Germania

Germania ist eine unabhängige deutsche Fluggesellschaft mit über 30 Jahren Unternehmensgeschichte. Auf Kurz- und Mittelstrecke fliegt die Airline mit dem grün-weißen Logo jährlich mehr als 4 Millionen Passagiere. Von 20 Abflughäfen in Europa bietet Germania Verbindungen zu mehr als 60 Zielen innerhalb des Kontinents, nach Nordafrika sowie in den Nahen und Mittleren Osten. Die Fluggesellschaft bietet entgegen dem Trend den bewährten Service an Bord aus kostenfreien Snacks, Softdrinks, Zeitschriften und mindestens 20 Kilogramm Freigepäck. Im Geschäftsmodell vereint Germania die Bereiche Linien-, Charter- und Werksverkehr. Zusammen mit der Schweizer Germania Flug AG und der Bulgarian Eagle umfasst die Germania-Flotte zum Sommer 2018 bis zu 37 Flugzeuge. Für deren Wartung sorgt die Germania Technik Brandenburg. www.flygermania.com.

(TM/FF)