ART Handball N

Neusser HV + ART Düsseldorf

  • Freitag, der 13. Januar 2017
  • News

Die mögliche Kooperation zwischen dem Neusser HV und ART Düsseldorf nimmt immer konkretere Formen an: Der NHV sowie die nhv1 Handball Spielbetriebs- und Marketing GmbH unterstützen ab sofort in personeller Hinsicht die erste Mannschaft des ART, die zuletzt einige Abgänge hatte hinnehmen müssen. „Es ist schön, dass wir auf diese Weise schon innerhalb kürzester Zeit beweisen konnten, dass eine schnelle und konstruktive Zusammenarbeit zwischen den beiden Vereinen problemlos möglich ist und alle Beteiligten an einem Strang ziehen“, sagt nhv1-Geschäftsführer René Witte.

So werden für die anstehende Rückrunde Lars Klasmann aus dem Drittliga-Team des NHV und Ivan Cosic, der in der vergangenen Saison noch für die Neusser auflief und dort derzeit Co-Trainer der Bundesliga-A-Jugend ist, in den Kader des Düsseldorfer Regionalliga-Teams rücken. Dazu leitet NHV-Jugendcoach Mark Dragunski ab sofort die Geschicke auf der ART-Trainerbank und wird von Sven Ludorf als Co-Trainer unterstützt. Dragunski wird daneben weiterhin A- und B-Jugendcoach beim Neusser HV bleiben und bringt gleich die Nachwuchsakteure Max Strunk, Sebastian Rinus, Dominik und Alexander Meißner aus dem Bundesliga-Kader mit, die allesamt ein Doppelspielrecht erhalten. Gleiches gilt für Moritz Gögen, Daniel Zwarg, Steffen Prior und Tobias Middell, die allesamt für die A-Jugend der Düsseldorfer in der Bundesliga auf Torejagd gehen und zum Teil bereits in der ersten Mannschaft aktiv waren. Auch Jan Lenzen rückt aus der zweiten ART-Mannschaft ins Team, während zudem mit Linkshänder Stefan Hölzel (TSV Aufderhöhe) während der zurückliegenden Spielpause eine weitere Verstärkung verpflichtet wurde.
„Möglicherweise kommen bis Anfang Februar noch zwei bis drei weitere Akteure dazu. Das Hauptziel muss es sein, in der Regionalliga Nordrhein den Klassenerhalt zu sichern. Schließlich hat das Regionalligateam des ART als U23 eine große Bedeutung für eine mögliche gemeinsame sportliche Zukunft der beiden Vereine“, sagt nhv1-Geschäftsführer René Witte.

Der ART Düsseldorf startet am Sonntag, 15. Januar, mit dem Spiel bei den Bergischen Panthern in die Rückrunde. Derzeit liegen die Landeshauptstädter in der Nordrhein-Regionalliga mit 13:9-Punkten auf Platz sechs.

Der ART-Kader für die Rückrunde der Spielzeit 2016/17:
Jens Bothe, Khaled Masalma, Jascha Schmidt, Tim Lipperson, Lars Lipperson, Marco Bauer, Sebastian Thole, Simon Wohlrabe, Steffen Prior, Lars Klasmann, Ivan Cosic, Stefan Hölzel, Max Strunk, Sebastian Rinus, Dominik Meißner, Alexander Meißner, Moritz Görgen, Daniel Zwarg, Tobias Middell, Jan Lenzen.

(NF)