DSCItygirls 1200 675

Neustart

  • Samstag, der 12. Januar 2019
  • News

Als Möglichkeit zu einem Solchen sieht Pascal Reiss den Rückrundenstart in der Volleyballregionalliga für seine DSC Damen. Dabei geht es für Reiss und sein Team direkt in die Vollen. Der Gegner ist der SCU Lüdinghausen, der ebenso wie die Düsseldorferinnen im Abstiegskampf steckt. Einen Platz und einen Punkt vor dem DSC steht der kommende Gegner in der derzeitigen Tabelle. Grund genug von einem vorentscheidenden, zumindest richtungsweisenden Spiel sprechen zu können. So weit möchte Trainer Reiss noch nicht gehen.

“Ein Sieg wäre natürlich wichtig, allerdings sind auch anschließend noch ein paar Spiele zu absolvieren”. Damit das gelingt wurde in dieser Woche zusätzlich zum Training ein spontanes Testspiel gegen Drittligist Allbau Essen angesetzt, bei dem Reiss positive Tendenzen bei seinen Damen ausmachen konnte. “Jetzt müssten wir unsere Leistung nur auch Mal im Ernstfall abrufen”, hofft er darauf, dass es am kommenden Wochenende gelingt den sprichwörtlichen Schalter umzulegen. Nervosität will er als Nachteil nicht gelten lassen. “Wir spielen daheim und die Situation ist für Lüdinghausen nicht entspannter”, erwartet er ein vor allem kampfbetontes Match. Dazu hofft er auf viele Unterstützer auf den Zuschauerrängen.

Das Spiel steigt am 19.1. um 19Uhr in der Brinckmannstrasse 16, 40225 Düsseldorf statt.

 

DSCItygirls

 

(KS)