(Foto: Hannes Doesseler)
(Foto: Hannes Doesseler)

Para Tischtennis-Weltmeisterschaft / Vier Borussen fiebern Start entgegen

  • Freitag, der 12. Oktober 2018
  • News

Mit Sandra Mikolaschek, Valentin Baus, Thomas Schmidberger und dem Belgier Ben Despineux nehmen gleich vier Akteure von Borussia Düsseldorf an der Weltmeisterschaft im Para-Tischtennis vom 17. bis 20. Oktober im slowenischen Celje teil. Die drei deutschen Starter und Deutschen Mannschaftsmeister im Rollstuhltischtennis gelten dabei als aussichtsreiche Medaillenanwärter bei der Veranstaltung, bei der erstmals ausschließlich Einzelkonkurrenzen ausgetragen werden.

Borussias Spitzenspieler, Thomas Schmidberger, gilt in der Sports hall Tri Lilije als Favorit in der Wettkampfklasse (WK) 3. Bei den China Open im August bezwang er seinen chinesischen Dauerrivalen Feng Panfeng und löste diesen als Nummer eins der Welt ab. Sein Mannschaftskamerad Valentin Baus ist in der Weltrangliste der WK 5 zwar momentan nur auf Position fünf geführt, jedoch ist ihm bei guter Form sogar die Titelverteidigung zuzutrauen.

Die Wahl-Düsseldorferin Sandra Mikolaschek möchte bei der zweiten Einzel-WM ihrer Karriere das Viertelfinale von 2014 toppen und sich dieses Mal in die Medaillenränge vorspielen. Die 21-Jährige geht als aktuell Vierte des Weltrankings in das Turnier. Mikolaschek konnte in diesem Jahr bereits mit Siegen bei den Slovenian Open und den Lignano Master Open auf sich aufmerksam machen. Der zweifache belgische Team-Europameister Ben Despineux geht als einziger Fußgänger des Borussia-Teams an den Start. Für den an Position 15 gesetzten Weltranglisten-16. gilt es, die Setzung zu bestätigen und die höher eingestufte Konkurrenz zu ärgern.

Das deutsche Team bricht am 14. Oktober in Richtung Slowenien auf und bezieht sein Quartier gemeinsam mit den anderen Nationen im Kurort Lasko. Am 15. und 16. Oktober haben die die Spieler noch zwei Tage Zeit zur Akklimatisierung, bevor es dann von Mittwoch bis Samstag (17. bis 20. Oktober) in die Wettkämpfe geht.

Die Borussia-Starter im Überblick:

Damen: Sandra Mikolaschek (WK 4, 21 Jahre, Weltrangliste 4)
Herren: Thomas Schmidberger (WK 3, 26, 1), Valentin Baus (WK 5, 22, 5), Ben Despineux (WK 7, 32, 16)

(AS)