20180224 GrSl Fahneneinmarsch 02

Post SV Kinder beim Judo Grand Slam 2018

  • Mittwoch, der 7. März 2018
  • News

Am 24.02.2018 hatten über 40 Kinder des Post SV die Ehre, bei den Eröffnungsfeierlichkeiten zu den Finalkämpfen im Rahmen des 1. Judo Grand Slam im Düsseldorfer ISS Dome, dabei zu sein.

Geplant war ein Fahneneinmarsch im Judoanzug mit über 70 verschiedenen Nationalflaggen. Leider musste dieser Plan aus organisatorischen Gründen 5 Minuten vor dem Eintreffen der Kinder verworfen werden. Trotzdem gelang es den Organisatorinnen unter Leitung von Ulrike Neuhaus (HAT) die insgesamt 67 Kinder (vom HAT, Post SV, TB Wülfrath und aus Bielefeld) als gelungenen Hintergrund auf dem Podium zu platzieren. Diese warteten sehr geduldig auf das Eintreffen von Thomas Geisel (Oberbürgermeister) und der Staatssekretärin Andrea Milz. Während der Nationalhymne und der IJF Hymne sowie der anschließenden Reden wurden die Kinder auf eine harte Geduldsprobe gestellt, die sie jedoch mit Bravour meisterten.

Belohnt wurden sie mit einem riesigen Applaus des Publikums. Im Anschluss an diese Zeremonie liefen die Kinder ins Publikum um die von Hand gefertigten (Friedens-) Kraniche zu verteilen. Dies löste nicht nur beim Publikum sondern auch bei den Kampfrichtern regelrechtes Entzücken aus, da einige der kleinen Athleten noch recht jung sind.

JGS2018Dssdf_KINDER-1

 

Hilfe des Post SV Düsseldorf beim Judo Grand Slam 2018

Viele Judokas des Post SV waren als Helfer im Einsatz und trugen somit dazu bei, dass die Veranstaltung ein richtiger Erfolg wurde. Unsere Kinder standen stolz mit ihren Fahnen bei der Eröffnungsfeier am Samstag auf dem großen Siegerpodest. Und die Erwachsenen halfen fleißig im Innenbereich der Wettkampfhalle mit, damit alles reibungslos ablaufen konnte. Zum Ende der Veranstaltung waren einige mehr als 60 Stunden ehrenamtlich für den Deutschen Judobund und für Düsseldorf im Einsatz gewesen. Trotz der großen Anstengung freuen sich alle schon auf den nächsten Judo Grand Slam in Düsseldorf.

 

20180224_GrSl_Einige Helfer Wettkampfhalle

(FF)