2019 01 06 Td Rot Weiss  2b

Präsentation unsrer Latein und Standardformation am 06.01.2019

  • Mittwoch, der 9. Januar 2019
  • News

Kurz vor Beginn der Regionalligaturniere der Saison 2019, hatten unsere beiden Formationsteams Standard und Latein die Clubmitglieder und Freunde des Tanzsportes zu einer Präsentation am 06.01.19 in das Clubhaus des TD TSC Rot Weiss, Altenbergstr. 101 eingeladen. Eine große Anzahl von Zuschauern war dieser Einladung gefolgt um den ersten öffentlichen Auftritt der beiden Formationen mitzuerleben.

Punkt 17.00 Uhr begrüßte der erste Vorsitzende Emil Kohls alle Anwesenden im Namen des Vorstandes und zeigte zur Einstimmung, gemeinsam mit dem 2. Vorsitzenden Joachim Hagedorn eine kurze DIA-Show als Rückblick auf die 52 jährige Tradition des TD Rot-Weiss im Formationstanz. Darunter befanden sich alte Schwarz/Weiss-Bilder über Deutsche-, Europa- und Weltmeisterschaften aus den Sechziger und Siebziger Jahren, so wie Farbfotos aus den Achtziger Jahren bis zur Auflösung der Formationsgemeinschaft Aachen-Düsseldorf im Jahr 2016. Die neusten Fotos zeigten den Neubeginn ab 2016 mit einer eigenen Lateinformation und ein aktuelles Bild von 2019 der neu formierten Standardformation.

Nach Ende der DIA-Show folgte der erste Auftritt der Lateinformation in Trainingskleidung mit einer Trainingsdemo, bei der besonders attraktive Passagen der Choreografie gezeigt wurden und die Trainer Michael Billowie kommentierte.

(Foto: U. Pietschmann)

(Foto: U. Pietschmann)

Im Anschluss daran stellte Trainer Andreas Lippok die Standardformation vor, die unter viel Applaus einen kompletten Durchgang ihrer beeindruckenden Choreografie musikalisch zum Thema „Kontraste“ tanzte.

(Foto: U. Pietschmann)

(Foto: U. Pietschmann)

Neben den beiden Formationen zeigte vor der Pause die Jugendgruppe „Dancing-Stars“ mit Videoclip Tänzen ihr Können, wofür auch sie mit viel Applaus bedacht wurde.

Danach folgte eine viertelstündige Pause, in der die Besucher sich mit Getränken und frisch gebackenen Waffeln stärken konnten.

(Foto: U. Pietschmann)

(Foto: U. Pietschmann)

Nach der Pause folgte der 2. Auftritt des Lateinteams, das jetzt in Turnierkleidung einen kompletten Durchgang tanzte. Einige choreografische Höhepunkte wurden vom sach- kundigen Publikum mit viel Applaus bedacht.
Zum Abschluss der Präsentation folgte der zweite Auftritt der Standardformation, die erneut ihre Choreografie präsentierte und Trainer Andreas Lippok stellte die einzelnen Paare des Formationsteams vor. Für die tänzerische Leistung erntete das Standardteam anhaltenden Applaus.

Am Ende der Präsentation bedankte sich der 1. Vorsitzende bei beiden Formationen für die gezeigten Leistungen und wünschte viel Erfolg bei den Ligaturnieren. Bei den Zuschauern bedankte er sich für ihr Kommen und wünschte allen noch einen schönen Abend und guten Heimweg.

(EK)