V.l.n.r.: Dr. Fritz Wienke, OB Thomas Geisel, Timo Boll, Kamal Achanta, Hans Wilhelm Gäb (Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Ingo Lammert)
v.l.n.r.: Dr. Fritz Wienke, OB Thomas Geisel, Timo Boll, Kamal Achanta, Hans Wilhelm Gäb (Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Ingo Lammert)

Rathaus-Empfang für den Deutschen Meister und Pokalsieger Borussia Düsseldorf

  • Freitag, der 3. Juni 2016
  • News

Borussia Düsseldorf hat in dieser Saison die Deutsche Meisterschaft und den Pokalsieg im Tischtennis geholt und kann damit bereits 66 Titel feiern. Aus diesem Anlass hat Oberbürgermeister Thomas Geisel die erfolgreiche Bundesliga-Mannschaft um Timo Boll, sowie weitere Persönlichkeiten der Sportstadt Düsseldorf wie DEG-Kapitän Daniel Kreutzer und Robert Schäfer, Vorstandsvorsitzender Fortuna Düsseldorf, heute im Jan-Wellem-Saal des Rathauses empfangen.

(Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Ingo Lammert)

(Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Ingo Lammert)

„Ich gratuliere herzlich zum Gewinn des Doubles.“ so Oberbürgermeister Thomas Geisel. „Zu meiner allergrößten Freude hat Borussia Düsseldorf damit Bayern München immer noch einen Titel voraus und die Sportstadt Düsseldorf bleibt die Tischtennis-Hauptstadt Deutschlands.“

Hans Wilhelm Gäb, Verwaltungsrats-Vorsitzender Borussia Düsseldorf: „Dieser Empfang hier im Rathaus ist für uns Ehrung und Anerkennung!“ Manager Andreas Preuss fügte hinzu: „Wir bedanken uns bei Oberbürgermeister Thomas Geisel und der Stadt Düsseldorf für die tolle Unterstützung in dieser besonderen Saison.“

Anschließend wurde im Saal und auf dem Marktplatz eine Runde Tischtennis gespielt und auf die Tischtennis-Weltmeisterschaft 2017 in Düsseldorf angestoßen.

(Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Ingo Lammert)

(Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Ingo Lammert)

(jäk)