Rheinwoche 2019 startet beim Düsseldorfer Yachtclub

Größte Flussregatta Europas geht erstmals seit 1960 wieder bis Arnheim

Die wohl bekannteste der großen Segelregatten auf Flüssen, die Rheinwoche, wird am 8. Juni 2019 um 10:00 h auf dem Rhein vor dem Düsseldorfer Yachtclub (DYC) starten. Der DYC wird Gastgeber für alle Teilnehmer in den verschiedenen Bootsklassen sein. Nach dem Start der Segelboote lädt er zum Tag der offenen Tür in seinen Hafen an der Rotterdamer Straße 30 ein.

Dr. Markus Westerwalbesloh ließ anlässlich der jüngsten Jahreshauptversammlung des DYC die Katze aus dem Sack. Direkt nach dem Bericht aus der Ersten Bundesliga, in der die Düsseldorfer von der Rotterdamer Straße von Anfang an segeln und auch im kommenden Jahr dabei sein werden, gab er diese Überraschung bekannt: Dieses Jahr wird die Rheinwoche beim Düsseldorfer Yachtclub starten!

Segelregatten auf dem Rhein sind leider selten geworden. Umso beachtlicher ist es, dass die Regatta der Rheinwoche im übernächsten Jahr ihr einhundertstes Jubiläum feiern wird. Trotz einer solch langen Tradition bleibt diese Flussregatta innovativ. Die Regatta, die dieses Jahr in Düsseldorf starten wird, macht nicht vor Ländergrenzen halt: Zielhafen ist Arnheim in den Niederlanden.

Düsseldorfer Zuschauer müssen am 8. Juni 2019 früh am Rhein an der Rotterdamer Straße, direkt flussab der Theodor-Heuss-Brücke sein, da die Boote um 10:00 h starten. Nach dem Start soll aber noch nicht Schluss sein. Der Düsseldorfer Yachtclub lädt alle zum Tag der offenen Tür ein, um mehr über das Segeln und den Motorboot-Sport zu erfahren und einen entspannten Tag im Hafen an der Rotterdamer Straße zu verbringen.

(DHK)

Teilen

Letzte Ergebnisse

3:1

1:6

3:1

1:1

5:2

0:3

0:3

2:3