Ring frei für Ramona „The Teacher“ Graeff

Düsseldorfer Boxerin bei Legacy Fight Night

Die Düsseldorfer Boxerin kämpft bei der Legacy Fight Night am 13. November in der Classic Remise in der Sportstadt Düsseldorf. Im Interview gibt sie unserer Redaktion exklusive Einblicke in ihre Wettkampfvorbereitung.

Frau Graeff, was verbinden Sie mit Düsseldorf?

Ramona Graeff: Düsseldorf ist meine Heimatstadt. Ich bin hier großgeworden und aufgewachsen und habe hier meine Liebe zum Kampfsport entdeckt. Aktuell lebe und trainiere ich auch in Düsseldorf. Obwohl ich so eine enge Verbindung zu Düsseldorf habe, bin ich lustiger Weise noch nie hier in den Ring gestiegen.

Haben Sie einen Lieblingsort in der Stadt?

Graeff: Mein Lieblingsort sind ganz klar die Rheinwiesen. Der Rhein zusammen mit dem Altstadt-Panorama und dem Fernsehturm – das ist einmalig.

Was bedeutet der Kampf morgen in der Classic Remise für Sie?

Graeff: Natürlich ist es ein ganz besonderes Gefühl, endlich mal ein Heimspiel zu haben. Der Kampf morgen ist ein weiterer Schritt auf meinem Weg nach oben. Ich möchte noch mehr ins Profiboxgeschehen reinwachsen und freue mich natürlich vor Heimpublikum zu kämpfen.

Wie schätzen Sie ihre Gegnerin ein?

Graeff: Ich bin ehrlich gesagt auf alles vorbereitet. Meine Gegnerin werde ich erst im Kampfgeschehen einschätzen.

Wie sieht Ihre Routine am Wettkampf-Tag aus?

Graeff: Auch der Wettkampftag ist vor dem Kampf an sich wenig spektakulär. Ich esse, schlafe, gehe spazieren und packe meine Tasche für den Kampf. Spektakulär wird´s dann erst im Ring.

Tickets zur Legacy Fight Night können hier erworben werden: https://www.eventim.de/event/legacy-fight-night-w-timo-rost-mike-perez-lenroy-thomas-and-more-classic-remise-14393820/

Teilen

Letzte Ergebnisse

1:3

6:7 (OT)

1:4

3:2

0:1

1:0

3:1

2:1

Verpasse keine News mehr und abonniere unseren Newsletter