Ruderin Leonie Menzel löst weiteres Olympia-Ticket für das TEAM 2021 Düsseldorf

Zwölf Düsseldorfer Athleten:innen aus sechs Sportarten auf Kurs Richtung Tokio

Foto: myrowingphoto.com

Am Sonntag (16.05.2021) hat sich Ruderin Leonie Menzel aus dem TEAM 2021 Düsseldorfbeim Olympic Qualifier für die Olympischen Spiele 2021 in Tokio qualifiziert. Mit ihrer Partnerin Annekatrin Thiele erreichte die 21-Jährige im Doppelzweier den dafür notwendigen zweiten Platz im Finale in Luzern. Mit ihr sind aktuell zehn Düsseldorfer Sportler:innen für die Olympischen und Paralympischen Spiele qualifiziert.

Leonie Menzel, vielversprechende Hoffnung im deutschen Ruder-Nationalkader und Düsseldorfer Sportlerin des Jahres 2018, 2019 und 2020, hat am Wochenende durch eine herausragende Leistung im bisher wichtigsten Rennen ihrer Karriere überzeugt. Die Düsseldorferin, die für den RC Germania Düsseldorf rudert, freut sich über diesen Meilenstein: „Das ist der bisher größte Erfolg meiner Karriere! Ich bin sehr stolz darauf, die Sportstadt Düsseldorf bei den Olympischen Spielen mit einer weiteren Sportart repräsentieren zu dürfen.“

Mit Leonie Menzel sind aktuell zehn Athleten:innen aus dem Förderteam als Einzelakteure oder mit ihren Teams für das weltweit größte Sportereignis qualifiziert. Neben Rudern (Leonie Menzel), ist das TEAM 2021 Düsseldorf bereits mit den Sportarten (Para-) Tischtennis (Timo Boll, Thomas Schmidberger, Sandra Mikolaschek, Valentin Baus), Fechten (Benjamin Kleibrink), Judo (Johannes Frey) und Hockey (Selin Oruz / Nathalie Kubalski / Elisa Gräve) qualifiziert. Im Beachvolleyball haben die TEAM 2021 Düsseldorf-Mitglieder Karla Borger und Julia Sude als aktuell stärkstes deutsches Duo sehr hohe Qualifikationschancen.

Über das TEAM 2021 Düsseldorf
Im TEAM 2021 Düsseldorf unterstützt die Sportstadt Düsseldorf gemeinsam mit einem wachsenden Partner-Netzwerk Spitzensportler:innen aus Düsseldorfer Vereinen auf dem Weg zu den Olympischen und Paralympischen Spielen. Die Teammitglieder werden kontinuierlich finanziell gefördert und auch bei Themen wie Mobilität, Fitness oder duale Karriere auf ihrer „Road to Tokyo“ begleitet.

Mit Blick auf das weltgrößte Sportereignis 2021 in Tokio wurde bereits zum vierten Mal ein eigenes Team zusammengestellt, das die Sportstadt Düsseldorf unter dem Motto #rheinischeWeltklasse bei den Spielen repräsentiert. Das TEAM 2021 Düsseldorf umfasst aktuell 18 Sportlerinnen und Sportler aus acht verschiedenen Sportarten, denen durch die Unterstützung ein bestmöglicher Fokus auf die sportliche Vorbereitung ermöglicht werden soll.
Bei den vergangenen drei Olympischen und Paralympischen Sommerspielen konnten Athletinnen und Athleten des Förderprogramms 13 Olympische und Paralympische Medaillen nach Düsseldorf holen. Jetzt heißt es Daumen drücken für mindestens zehn TEAM 2021 Düsseldorf-Mitglieder, die sich mit Ihren Nationalmannschaften oder einzeln bereits für die Spiele in Tokio qualifiziert haben – so viele wie noch nie.

Insgesamt werden über 50 Leistungssportler:innen verschiedener Altersklassen kontinuierlich in drei städtischen Förderteams unterstützt.
Weitere Informationen zum TEAM 2021 Düsseldorf: https://www.team2021-duesseldorf.de/

Teilen

Letzte Ergebnisse

2:1

1:1

2:0

5:3

0:1

2:3

0:3

0:3