Baeder Logo

Sommerferien: Angebote und Öffnungszeiten

  • Freitag, der 13. Juli 2018
  • News

Sommerferienkarte und angepasste Schwimmzeiten

Die Bädergesellschaft Düsseldorf mbH bietet in den Sommerferien wieder angepasste Öffnungszeiten im Familienbad Niederheid und im Rheinbad an. Zusätzlich ermöglicht die Bädergesellschaft auch dieses Jahr mit der Sommerferienkarte allen Kindern ihre Sommerferien zum günstigen Preis in den Düsseldorfer Bädern zu verbringen.

Die Schwimmhalle im Familienbad Niederheid bietet in den Sommerferien verlängerte Öffnungszeiten und ist dienstags bis freitags durchgehend von 6:00 bis 22:00 geöffnet. Samstags und sonntags kann von 9:00 bis 20:00 Uhr geschwommen werden.

Im Rheinbad kann bis zum 5. August die 50m-Halle montags bis freitags von 6:00 bis 21:00 Uhr sowie am Samstag und Sonntag von 8:00 bis 16:00 Uhr zum 50 Meter Schwimmen genutzt werden. Ab dem 6. August ist nach Beendigung der Revisionsarbeiten auch wieder die 33m-Halle geöffnet, und zwar wochentags von 8:00 bis 21:00 Uhr und am Wochenende von 8:00 bis 16:00 Uhr. In der 50m-Halle kann dann montags bis freitags von 6:00 bis 8:00 Uhr und von 17:00 bis 19:00 Uhr sowie am Wochenende von 8:00 bis 15:00 Uhr auf 50m-Bahnen geschwommen werden.
Sommerferienkarte – 44 Tage Wasserspaß

Alle Kinder, die im Jahr 2002 oder später geboren sind, können die Vorteile der Sommerferienkarte vom 16. Juli bis zum 28. August in allen teilnehmenden Bädern der Bädergesellschaft Düsseldorf nutzen. Mit der Karte kann einmal am Tag montags bis sonntags eines der Freibäder oder montags bis freitags eines der Hallenbäder besucht werden. Auch beinhaltet die Sommerferienkarte einen Besuch des Freizeitbades Düsselstrand.
Die Karten gibt es ab in allen Bädern zum Preis von 14,00 € zu kaufen.

Weitere Informationen der Sommerferienkarte sowie zu den Öffnungszeiten der Hallen- und Freibäder gibt es auf www.baeder-duesseldorf.de.

(RW)