Sportler Des Jahres Logo 2018

Sportler des Jahres – Nominierungen

  • Mittwoch, der 9. Januar 2019
  • News

Aufstieg, Meisterschaft, Ligarekord? Was reicht, um den begehrten Titel „Düsseldorfs Mannschaft des Jahres 2018“ zu gewinnen? Zwei Wochen lang könnt ihr darüber unter www.sportlerwahl-duesseldorf.de abstimmen.

Heute hat der Verein Düsseldorfer Sportpresse, der seit 1993 die besten Sportler der Landeshauptstadt auszeichnet, die Nominierungen in den vier Kategorien bekannt gegeben. Champions League-Sieger Borussia Düsseldorf tritt in der Kategorie Mannschaft des Jahr gegen die Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf und Düsseldorf Panther an. Trainer des Jahres wird entweder Vorjahressieger Danny Heister (Borussia), Friedhelm Funkel (Fortuna) oder Harold Kreis (DEG). Im Rennen um den Titel Sportlerin des Jahres starten Hürdenläuferin Djamila Böhm, Dreispringerin Jessie Maduka (beide ART Düsseldorf) und Ruderin Leonie Menzel (RC Germania) und Sportler des Jahres können entweder Timo Boll (Borussia), Johannes Frey (JC 71) oder Thomas Schmidberger (Borussia) werden.

Ausgezeichnet werden die Sieger bei einer Gala am 22. Januar im Capitol-Theater. Wer Sportler des Jahres wird, so hat es die Vergangenheit gezeigt, das wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Zu 50 Prozent entscheiden darüber die Mitglieder des Vereins Düsseldorfer Sportpresse, die anderen 50 Prozent steuern alle Sportfans über das Online-Voting unter www.sportlerwahl-duesseldorf.de bei. Dieses Voting endet am Sonntag, den 20. Januar 2019 um 24.00 Uhr. Wer abstimmt, kann Freikarten für Spiele der großen Düsseldorfer Sportvereine gewinnen.

(PK)