52 Logo JustSports

Talkrunde “Just Sports” mit Promis aus Sport und Gesellschaft

  • Mittwoch, der 16. März 2016
  • News

Düsseldorf setzt ein Zeichen für Vielfalt und gegen Homophobie im Sport: Talkrunde am 18. März im Haus der Universität

Unter dem Titel “Just Sports – Für Vielfalt Gegen Homophobie” bekennt sich die Landeshauptstadt Düsseldorf gemeinsam mit mehreren Partnerorganisationen zu Toleranz und Respekt im Sport – und hat dazu eine Kampagne mit einem Aktionsprogramm initiiert. Zum Finale der Aktionswochen findet neben dem 10. Düssel-Cup (18. bis 20. März) am Freitag, 18. März, 19 Uhr, im Haus der Universität, Schadowplatz 14, eine Talkrunde mit Düsseldorfer Persönlichkeiten und “prominenten Gesichtern” der Kampagne statt.

Unter der Moderation von Christian Zeelen wird bei der Talkrunde mit den Gästen Manfred Breuckmann (Buchautor und Fußballkenner), Ronny Blaschke (Sportjournalist und Buchautor aus Berlin), dem DEG-Nachwuchstrainer und Ex-Profispieler Thomas Dolak und weiteren Vertretern und Spielern von Fortuna Düsseldorf über Homophobie im Sport diskutiert. Bürgermeister Günter Karen-Jungen, zugleich Schirmherr der Aktionswochen “Just Sports – Für Vielfalt Gegen Homophobie”, eröffnet die Talkrunde mit einem Grußwort.

Beim Talk berichten zudem Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Outreach-Programm am Düssel-Cup 2016, dem 10. schwul-lesbischen Multi-Sportevent, aus erster Hand über die Situation von homosexuellen Sportlerinnen und Sportlern in ihrer Heimat Palästina, Russland und Uganda. Die Teilnehmenden des Outreach-Programms werden zudem von Bürgermeister Günter Karen-Jungen im Düsseldorfer Rathaus empfangen.

Hintergrund: Gäste auf dem Podium

Ronny Blaschke: Der 1981 in Rostock geborene und in Berlin lebende Sportjournalist und Buchautor Ronny Blaschke arbeitet seit einigen Jahren zum Thema Rassismus und Diskriminierung im Sport. In seinem Buch “Versteckspieler – Die Geschichte des schwulen Fußballers Marcus Urban” (2008) thematisiert er Homophobie im Fußball bereits vor dem Bekenntnis des Nationalspielers Thomas Hitzlsperger in der Wochenzeitung “Die Zeit” im Januar 2014. Blaschkes Veröffentlichungen wurden mehrfach ausgezeichnet und prämiert unter anderem “Sportjournalist des Jahres 2009″ (Medium Magazin), Marion-Gräfin-Dönhoff-Preis der Robert-Bosch-Stiftung (2011) und Julius Hirsch-Preis des DFB (2013).

Manfred Breuckmann: Der frühere Radio und Fernsehmoderator Manfred Breuckmann ist nach seiner aktiven Zeit beim WDR vorwiegend als Buchautor und Moderator aktiv. Weit über Nordrhein-Westfalen hinaus schätzt ihn die Nation als leidenschaftlichen Fußballkommentator. Publikationen (Auswahl): Der Fußballgipfel (2012), 50 legendäre Szenen des deutschen Fußballs (2009).

Thomas Dolak: Der 1979 geborene frühere Eishockeyprofi Thomas Dolak ist seit 2015 Nachwuchstrainer der DEG. Als Trainer der Schülermannschaft ist er ganz nah bei seinen Junioren und kennt ihre Probleme und Fragen auch zu Themen wie Homosexualität.

(fri)