McBurn Cup

TC Rheinstadion gewinnt McBurn-Cup

  • Sonntag, der 24. Juni 2018
  • News

Der Tennisbezirk Düsseldorf veranstaltete vom 18. bis zum 22. Juni im Landesleistungs-Stützpunkt auf der Clubanlage von TC Rot-Weiß Düsseldorf die Kleinfeld-Mannschafts-Meisterschaften um den McBURN-Cup.

Sieger wurde überlegen das Team vom TC Rheinstadion mit 32 erreichten Punkten vor TC Holthausen 1 mit 28 Punkten.

Unter der Leitung vom Trainerteam Dirk Schaper, Andre Michel sowie Oliver Plicht traten insgesamt 190 Kids aus 21 Vereinen mit 32 Mannschaften in den Jahrgängen 2009 – 2012 der Mädchen und Jungen in Einzel- und Doppelwettbewerben gegeneinander an.

Um den Mannschaftscharakter des Turniers zu intensivieren und zugleich die sportmotorischen Fähigkeiten der Jugendlichen zu fördern, gehörte neben dem Kleinfeldtennis auch ein Fächerlauf dazu, der in der Gesamtwertung berücksichtigt wurde.

Für das Finale am Schlusstag hatten sich acht Mannschaften qualifiziert und kämpften vor zahlreichen Zuschauern um den begehrten Titel. Vom Vorstand des Tennisbezirks Düsseldorf beobachteten auch Anette Witte, Gerd Schidlewski, Werner Krause und Klaus Balzer sehr interessiert die Wettkämpfe.

Bezirksjugendwart Haiko Stropp, der die Siegerehrung vornahm, war über die tolle Beteiligung und die gezeigten Leistungen der kleinen Tenniscracks begeistert.

 

Hauptrunde

 

Image1793 Image1794 Image1795 Image1796
1. TC Rheinstadion,
32 Punkte
2. TC Holthausen 1,
28 Punkte
3. TC Kaiserswerth 1,
24 Punkte
4. TC Metzkausen,

12 Punkte

Nebenrunde

 

Image1797 Image1798 Image1799 Image1800
1. TSC Unterfeldhaus,
28 Punkte
2. TC 13 1,
26 Punkte
3. Angermunder TC 1,
24 Punkte
4. TC Kaiserswerth 2,
18 Punkte
Image1801

(Fotos: Bernd Steffens)

(PK)