TEAM 2021 Athleten:innen unterstützen Tischtennis-Kampagne

„Düsseldorf spielt Tischtennis für Düsseldorf“

Foto: Kenny Beele

Leonie Menzel, Elisa Gräve und Max Thorwirth aus dem TEAM 2021 Düsseldorf unterstützen die Kampagne „Düsseldorf spielt Tischtennis“ von Borussia Düsseldorf. Die drei Top-Athleten:innen rufen alle Düsseldorfer:innen dazu auf, an der Kampagne teilzunehmen und damit einen wohltätigen Zweck zu unterstützen.

Drei Athleten:innen des TEAM 2021 Düsseldorf haben sich an einer von 650 öffentlichen Tischtennisplatten im Düsseldorfer Stadtgebiet getroffen und bewiesen, wie niederschwellig die Kampagne „Düsseldorf spielt Tischtennis“ von Borussia Düsseldorf ist. Hockeyspielerin Elisa Gräve, Ruderin und Olympia-Teilnehmerin Leonie Menzel und Läufer Max Thorwirth gehören zu den Besten in ihren Sportarten. Dass die drei auch an der Steinplatte überzeugen können, bestätigt Borussia Düsseldorf Pressesprecher Alexander Schilling: „Die drei sind der beste Beweis dafür, dass man auch ohne viel Übung extrem viel Spaß am Steintisch haben kann. Wir haben unser Angebot bewusst sehr niederschwellig konzipiert, damit möglichst viele Düsseldorferinnen und Düsseldorfer daran teilnehmen können.“

Foto: Kenny Beele

Hockey-Nationalspielerin Elisa Gräve betont die Vorteile beim Tischtennisspielen: „Zu Corona-Zeiten wollen viele den direkten Kontakt mit anderen Menschen möglichst reduzieren. Das ist beim Tischtennis an der frischen Luft überhaupt gar kein Problem!“ Ruderin Leonie Menzel ergänzt: „Mitmachen ist wirklich kinderleicht. Einfach den QR-Code an den Steinplatten scannen und losspielen!“ Läufer Max Thorwirth freut sich besonders über den wohltätigen Hintergrund der Kampagne: „Je mehr Personen an der kostenlosen Kampagne teilnehmen, desto mehr Bewegungsboxen mit Sportmaterialien werden Düsseldorfer Schulen, Jugendfreizeit-, Bildungs- und sozialen Einrichtungen zur Verfügung gestellt. Wer jetzt noch zuhause sitzt und stattdessen Netflix schaut, verpasst was!“

Über das TEAM 2021 Düsseldorf

Im TEAM 2021 Düsseldorf hat die Sportstadt Düsseldorf gemeinsam mit einem wachsenden Partner-Netzwerk Spitzensportler:innen aus Düsseldorfer Vereinen auf dem Weg zu den Sommerspielen in Tokio unterstützt. Die Teammitglieder werden kontinuierlich finanziell gefördert und wurden auch bei Themen wie Mobilität, Fitness oder duale Karriere auf ihrer „Road to Tokyo“ begleitet.

Mit Blick auf das weltgrößte Sportereignis 2021 in Tokio wurde bereits zum vierten Mal ein eigenes Team zusammengestellt, das die Sportstadt Düsseldorf unter dem Motto #rheinischeWeltklasse bei den Spielen repräsentiert. Das TEAM 2021 Düsseldorf umfasst aktuell 17 Sportlerinnen und Sportler aus neun verschiedenen Sportarten, denen durch die Unterstützung ein bestmöglicher Fokus auf die sportliche Vorbereitung ermöglicht werden soll.

Bei den vergangenen vier Sommerspielen konnten Athletinnen und Athleten des Förderprogramms 18 Olympische und Paralympische Medaillen nach Düsseldorf holen. Insgesamt werden über 50 Leistungssportler:innen verschiedener Altersklassen kontinuierlich in drei städtischen Förderteams unterstützt. Für die „Road to Paris“ steht das TEAM 2024 Düsseldorf bereits in den Startlöchern und will mit starken Partnern neue Rekorde brechen.

Weitere Informationen zum TEAM 2021 Düsseldorf: https://www.team2021-duesseldorf.de/

Ein Video der drei Athleten:innen bei der Kampagne finden Sie hier: https://youtu.be/n1mDMKnVIoo

Weitere Informationen über die Kampagne finden Sie hier:
Web: https://www.borussia-duesseldorf.com/index.php?id=754
Instagram: @duesseldorfspielttischtennis

MO

Teilen

Letzte Ergebnisse

3:1

1:6

3:1

1:1

5:2

0:3

0:3

2:3

Verpasse keine News mehr und abonniere unseren Newsletter