Bezirkstrainer Dirk Schaper Mit Dem Erfolgreichen Düsseldorfer Nachwuchs
V.l.n.r.: Shinnosuke Ryota, Justus Schmidt, Kilian Verstynen, Romali Alwis, Jade Saibou, Jule Baumgarten Und Tjark Seele
(Foto: Annette Schmidt-Wienke)
Bezirkstrainer Dirk Schaper mit dem erfolgreichen Düsseldorfer Nachwuchs v.l.n.r.: Shinnosuke Ryota, Justus Schmidt, Kilian Verstynen, Romali Alwis, Jade Saibou, Jule Baumgarten und Tjark Seele (Foto: Annette Schmidt-Wienke)

Tennisbezirk Düsseldorf erfolgreich beim Orange- und Green-Cup

  • Samstag, der 15. September 2018
  • News

In der letzten Woche wurden im Tennis-Zentrum Essen die beiden Niederrhein-Qualifikationsturniere zum regionalen Orange- und Green-Cup für die Altersklassen U9 und U10 ausgetragen. Aus den fünf Bezirken des TVN hatten insgesamt  56 Jugendliche teilgenommen, davon 14 Kids aus dem Bereich Düsseldorf.

Bezirksjugendwart Haiko Stropp und Bezirkstrainer Dirk Schaper sind über die erzielten Erfolge der jungen Düsseldorfer Nachwuchstalente sehr erfreut.

Gewonnen wurde in den Altersklassen Mädchen und Jungen U10.

Jade Saibou, BS Düsseldorf, siegte bei den Mädchen und Shinnosuke Ryota, TC Kaiserswerth, bei den Jungen. Einen zweiten Platz belegte Romali Alwis (U9), DSV 04. Dritte wurden: Jule Baumgarten (U9), GW Ratingen, und Justus Schmidt (U10), TC Benrath Auf dem vierten Rang landeten: Tjark Seele (U9), Ratinger TC, und Kilian Verstynen (U10), TC Metzkausen.

Alle Kinder werden nun zum regionalen Finale in Köln eingeladen. Hier treffen sie dann am 29. und 30. September auf die Vertreter der Verbände Westfalen, Mittelrhein, Rheinland-Pfalz und Saarland. Gespielt wird auf der Anlage des Tennisverbandes Mittelrhein, Merianstraße 2-4, Köln.

(PK)