Tennisbezirk Düsseldorf krönt seine neuen Midcourt-Meister

Nachwuchs begeistert auf der Anlage des TC Rheinstadion

(Foto: Bernd Steffens)

Beim 11. Bezirks Midcourt Turnier zeigte die kommende Tennis-Generation der Jahrgänge 2011 und 2012 bei hochsommerlichen Temperaturen den zahlreichen Zuschauern bereits in spannenden und sportlich schon erstklassigen Runden ihr Können.

Die Spielfelder waren dafür allerdings von 23,77 auf 18 Meter gekürzt und die Netzhöhe von 91,4 auf 80 cm reduziert. So wird den Jüngsten ein besserer Übergang vom gewohnten Minifeld zum normalen Großfeld geschaffen. Insgesamt griffen aus 19 Vereinen 54 Jugendliche – 30 Jungen und 24 Mädchen – zum Tennisschläger.

An den ersten beiden Tagen wurden in Vierergruppen Kästchenspiele ausgetragen, am dritten und vierten Tag spielten die Kids dann in einer Haupt- und Nebenrunde nach dem Ko.-System die Sieger aus. Gespielt wurden jeweils zwei Tie–Break bis 7 Punkte. Beim Stand von 1:1 entschied ein dritter Tie–Break.

Bezirksjugendwart Haiko Stropp und Wettspielleiter Klaus Balzer, die zusammen mit Bezirkstrainer Dirk Schaper die Siegerehrung und Überreichung der Pokale vorgenommen haben, waren über die gute Resonanz und den reibungslosen Verlauf des Turniers trotz Coronavirus sehr zufrieden.

Mädchen U 2011

Platz 1: Paula Speckmann, TC Gerresheim
Platz 2: Carlotta Schnock, RW Düsseldorf
Platz 3: Mathilda Arlt, TC Kaiserswerth
Platz 4: Antonia Pflanz, RochusclubMädchen U 2012

Mädchen U 2012

Platz 1: Carolina Dürrfeld, TC 13
Platz 2: Alva Zander, TC Rheinstadion
Platz 3: Marlies Terhürne, Rochusclub
Platz 4: Pauline Schipull, TC Metzkausen

Jungen U 2011

Platz 1: Louis Golz, TC Kaiserswerth
Platz 2: Anton Helmes, TC 13
Platz 3: Anton Wiedmann, Rochusclub
Platz 4: Bent Brankamp, Unterbacher TCJungen U 2012

Jungen U 2012

Platz 1: Robert Orzelski, TC Kaiserswerth
Platz 2: Lionel Knipping, TC Rheinstadion
Platz 3: Julius Schramm, DSC 99
Platz 4: Louis von Dietze, TC Kaiserswerth

PK

Teilen

Letzte Ergebnisse

2:1

0:1

3:1