BORUSSIA Signet Mit Claim Pantone

Tischtennis Bundesliga (TTBL): Borussia gewinnt Rückrundenauftakt

  • Sonntag, der 10. Dezember 2017
  • News

Borussia Düsseldorf ist mit einem Sieg in die Rückrunde der Tischtennis Bundesliga gestartet. Das ohne Spitzenspieler Timo Boll angetretene Team bezwang den TTC Schwalbe Bergneustadt mit 3:2 und bleibt weiterhin unangefochtener Tabellenführer.

Einfach war die Situation für die Borussen heute nicht gegen das Team aus dem Oberbergischen, das durch den krankheitsbedingten Ausfall seines Nationalspielers Steffen Mengel und mangels kurzfristigem Ersatz nur mit dem Spanier Alvaro Robles und Eigengewächs Benedikt Duda antreten konnte. Anton Källberg hatte zum Auftakt gegen Robles einige Probleme und konnte sich erst im fünften Durchgang durchsetzen, in dem er bereits mit 1:4 zurücklag, bevor ihn ein Time Out rechtzeitig auf die Erfolgsspur zurückbrachte.

Danach erwischte Kristian Karlsson gegen Duda eine rabenschwarze halbe Stunde. Bei der klaren Dreisatz-Niederlage wollte dem Schweden aber auch schier gar nichts gelingen. „Kristian kam mit den Bedingungen heute nicht klar“, erklärt Cheftrainer Danny Heister. „Sein Timing stimmte einfach nicht. Er hat wirklich einen schlechten Tag erwischt.“

Da das dritte Spiel nicht stattfinden konnte, brachte der am Donnerstag zum zweiten Mal Vater gewordene Stefan Fegerl die Borussia erneut in Führung ohne dabei auch nur einen einzigen Ballwechsel spielen zu müssen.

So musste Karlsson nach nur 15 Minuten Pause direkt zu seinem zweiten Einzel an den Tisch. Gegen Robles hatte der 26-Jährige nach verlorenem ersten Satz das Heft des Handels in die Hand genommen und zwischenzeitlich mit 2:1 geführt. Am Ende stand aber dennoch ein 3:2 für den Spieler der Gastgeber auf der Anzeigetafel.

Die Entscheidung fiel also im fünften Spiel zwischen Duda und Källberg. Im August hatte der Düsseldorfer das Hinspiel noch mit 3:1 gewonnen. Diesen Erfolg konnte er heute wiederholen, avancierte damit zum Matchwinner für seine Mannschaft und verbesserte seine persönliche TTBL-Bilanz auf 10:2 Siege. „Antons Leistung freut mich sehr“, so Heister. „Er hat taktisch wieder sehr stark gespielt. Wir haben heute zwei weitere wichtige Punkte geholt, die uns keiner mehr nehmen kann.“

Das Spiel im Überblick
TTC Schwalbe Bergneustadt – Borussia Düsseldorf 2:3

Alvaro Robles – Anton Källberg 2:3 (6, -4, -8, 2, -7)
Benedikt Duda – Kristian Karlsson 3:0 (6, 6, 6 )
n.n. – Stefan Fegerl 0:3 (-0, -0, -0)
Alvaro Robles – Kristian Karlsson 3:2 (8, -7, -6, 8, 5)
Benedikt Duda – Anton Källberg 1:3 (-11, -6, 5, -8)

 

(MP)