(Foto: © Frank Bodenmüller)
(Foto: © Frank Bodenmüller)

Tour de France-Bewerbung

  • Freitag, der 6. November 2015
  • News, TDF

OB Geisel ist zuversichtlich: “Je mehr Fahrt der Grand Départ in der Landeshauptstadt aufnimmt, desto breiter wird der Konsens”

Die Landeshauptstadt Düsseldorf wird sich offiziell um die Ausrichtung des “Grand Départ” der Tour de France im Jahr 2017 bewerben. Der Düsseldorfer Stadtrat hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 5. November, den Beschluss dazu mit 40 Ja-Stimmen bei 39 Nein-Stimmen gefasst.

Oberbürgermeister Thomas Geisel: “Natürlich hätten wir uns gestern eine breitere Mehrheit gewünscht. Aber: Wir bewerben uns jetzt – und zwar mit guten Aussichten. Düsseldorf ist sportbegeistert und kann solche großen Sportereignisse ausrichten. Deshalb bin ich zuversichtlich: Je mehr Fahrt der Grand Départ in der Landeshauptstadt aufnimmt, desto breiter wird der Konsens. Auch weil, die dadurch ausgelösten und von uns vorgesehenen nachhaltigen Effekte für das Stadtmarketing und unser Radkonzept überzeugen.”

Die Tour de France ist das bedeutendste, jährlich stattfindende Sport-Großereignis der Welt.