(Foto: RCGD/ Maren Derlien)
(Foto: RCGD/ Maren Derlien)

U23-WM in Polen

  • Dienstag, der 24. Juli 2018
  • News

Heute findet die Eröffnungsfeier für die vom 24.-29.07. in Poznan (Polen) stattfindenden U23-Weltmeisterschaften statt. Mit im Kader des Deutschen Ruderverbandes ist Leonie Menzel vom Ruderclub Germania Düsseldorf. Die 19-jährige Düsseldorferin startet im U23-Doppelzweier mit Partnerin Pia Greiten (Osnabrück). Trainiert wird das Boot von U23-Bundestrainer Thomas Affeldt.

Leonie Menzel zeigte beste Saisonleistungen und wurde Deutsche U23-Meisterin im Doppelzweier. Die Vorbereitungen für die U23-WM verliefen positiv. In Ratzeburg traf sich die U23-Nationalmannschaft, um sich auf die Weltmeisterschaften vorzubereiten. Seit Sonntag trainiert das 75 Sportler große DRV-Team auf dem Maltasee in Poznan.

Am Mittwoch beginnen die Wettkämpfe in 22 Bootsklassen. Auf Leonie Menzel und Pia Greiten wartet starke Konkurrenz aus Europa, zudem aus den USA, Australien, Neuseeland, Russland und Japan mit insgesamt 21 Booten. „Alles ist gut und wir freuen uns auf die Rennen“, so die U19-Vizeweltmeisterin des vergangenen Jahres im Doppelvierer.

Vorlauf Menzel/Greiten: Donnerstag, 26.07. (ab 9.30 Uhr)

(MD)