BORUSSIA Signet Mit Claim Pantone

World Tour: Borussia-Trio in Japan auf Punktejagd

  • Dienstag, der 5. Juni 2018
  • News

Nach den China Open ist vor den Japan Open. Timo Boll, Kristian Karlsson und Anton Källberg haben Shenzhen in China verlassen und sind nach Kitakyushu in Japan weitergereist. Dort beginnt am Mittwoch das nächste Turnier der World Tour, an dem das Borussia-Trio teilnehmen und auf die Jagd nach Weltranglistenpunkten gehen wird (6. bis 10. Juni).

Als Erster der Düsseldorfer muss der 20-jährige Anton Källberg ran. Der Schwede ist schon morgen in der zweitägigen Qualifikation im Einzel gefragt, um einen der 16 noch zu vergebenden Plätze in der 1. Hauptrunde zu ergattern. Für diese sind Timo Boll und Kristian Karlsson aufgrund ihrer Weltranglistenpositionen bereits qualifiziert und greifen daher erstmals am Freitag in das Turniergeschehen ein.

Boll führt die Setzliste bei dem mit 170.000 US-Dollar dotierten Event vor China Open Sieger Ma Long (China), Wong Chun Ting (Hongkong) und Lee Sangsu (Südkorea) an und könnte bei optimalen Verlauf im Viertelfinale auf Teamkollege Karlsson und im Finale auf Ma Long treffen.

Karlsson (mit Mattias Karlsson/Schweden) und Källberg (mit Lubomir Pistej/Slowakei) treten neben dem Einzel auch im Doppel an und stehen dort in der ersten Hauptrunde, die ebenfalls am Freitag beginnt.

Die komplette Auslosung, Zeitpläne und Ergebnisse finden sie auf der Seite des Weltverbands www.ITTF.com.

(AS)